19
Sprachen Allgemein
19.03.2013 11:30

 

Unter Sprache versteht man die Menge, die als Elemente alle komplexen Systeme der Kommunikation beinhaltet. Der Term wird meist verwendet, um anzuzeigen, dass konkrete Zeichensysteme Elemente dieser Menge sind (z. B. die deutsche Sprache, die Programmiersprache Basic); umgekehrt, um anzuzeigen, dass diese konkreten Zeichensysteme den Eigenschaften einer Definition des Begriffs „Sprache“ genügen. Eine andere Definition ist: Sprachen sind „die Systeme von Einheiten und Regeln, die den Mitgliedern vonSprachgemeinschaften als Mittel der Verständigung dienen“.

Es werden zahlreiche Einzelsprachen unterschieden. Zudem werden sie auf unterschiedlicher Weise unterteilt (z.B. in konstruierte Sprachen und natürliche Sprachen). Beispiele unter Menschen sind die Lautsprache und die Körpersprache (Unterschied aufgrund akustischer bzw. optischer Informationsübertragung). Die wissenschaftliche Disziplin, die sich mit der menschlichen Sprache in umfassender Weise beschäftigt, ist die Linguistik (Sprachwissenschaft). Auch im Tierreich existieren Zeichensysteme und kommunikative Handlungen, die als Sprache bezeichnet werden.

Sprache und Sprachverwendung sind auch Inhalt anderer Wissenschaften wie Psychologie, Neurologie, Kognitionswissenschaft, Kommunikationswissenschaft, Rhetorik, Philosophie(Sprachphilosophie), Medienwissenschaft, Semiotik, Literaturwissenschaft, Sprechwissenschaft, Religionswissenschaft, Theologie, Anthropologie und Ethnologie.

 

Es gibt auf der Welt eine Vielzahl von Sprachfamilien, also von miteinander verwandten Sprachen (d.h. Sprachen mit einem gemeinsamen Ursprung). Eine Übersicht befindet sich weiter unten.

Diese Verwandtschaft ist machmal offenkundig - z.B. bei den romanischen Sprachen, wo der gemeinsame Ursprung geradezu ins Auge springt -, machmal jedoch nur relativ schwer und nur für den Fachmann zu erkennen. So wurde das Hethitische (eine anatolische Sprache) erst 1915 und das Tocharische (eine Sprache, die im Mittelalter im chinesischen Teil Turkestans gesprochen wurde) erst 1908 als indogermanisch identifiziert.

 

Es können daher nur einzelne (besonders wichtige oder besonders interessante) Sprachfamilien und Sprachen hier vorgestellt werden:

1.  Die einzige weitere Sprachfamilie in Europa      Uralische Sprachen

2.  Das reinste Babel: 60 Sprachen auf einer Fläche wie Deutschland.
   Und ein Sprachkünstler, die sie erlernen und aussprechen kann     Kaukasische Sprachen

3.  Türkisch, Japanisch und ein wenig koreanisch     Die Altaischen Sprachen

4.  Die Sprachen Chinas - Interessant auch wegen ihrer Andersartigkeit      Die Sprachen Chinas

5.  Das ist Rekord: über 1.300 Sprachen, und nur 4 Sprachfamilien      Die Sprachen Afrikas

6.  Wie haben sich Winnetou’s Apatchen mit den Comantschen und Sioux 
    unterhalten? - Es war jedenfalls schwerer, als es Karl May erzählt.      Die Sprachen Amerikas

7.  Sprachen ohne VerwandteIsolierte Sprachen

Geschichte

Kommentare


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!